Beitragsordnung des Cannabis Social Club Dreiland

Präambel

Diese Beitragsordnung regelt die finanziellen Verpflichtungen der Mitglieder gegenüber dem Cannabis Social Club Dreiland e.V. (im Folgenden „der Verein“ genannt). Sie ist Bestandteil der Mitgliedschaft und ergänzt die Satzung des Vereins.

§1 Allgemeines

  1. Jedes Mitglied des Vereins ist zur Zahlung von Mitgliedsbeiträgen verpflichtet. Diese dienen der Deckung der laufenden Kosten und der Verwirklichung der Vereinsziele.

  2. Die Höhe und Fälligkeit der Beiträge werden von der Mitgliederversammlung festgelegt und können dort jederzeit angepasst werden.

  3. Sonderbeiträge und Umlagen können von der Mitgliederversammlung für außerordentliche Ausgaben beschlossen werden.

§2 Beitragshöhe

  1. Regulärer Beitrag: Der reguläre Jahresbeitrag beträgt xxx Euro. Für Studenten, Auszubildende und Personen mit geringem Einkommen gibt es einen ermäßigten Beitrag von xx Euro pro Jahr.

  2. Fördermitglieder: Personen oder Institutionen, die die Ziele des Vereins besonders unterstützen möchten, können als Fördermitglieder höhere Beiträge leisten. Die Mindesthöhe des Beitrags für Fördermitglieder beträgt xxx Euro pro Jahr.

  3. Einmalige Aufnahmegebühr: Bei Neuaufnahme in den Verein wird eine einmalige Aufnahmegebühr von xx Euro erhoben.

§3 Zahlungsmodalitäten

  1. Die Mitgliedsbeiträge sind jährlich im Voraus zu entrichten. Die Zahlung hat innerhalb des ersten Quartals des Geschäftsjahres zu erfolgen.

  2. Bei Eintritt in den Verein während des Geschäftsjahres wird der Beitrag anteilig für die restlichen Monate des Jahres berechnet.

  3. Zahlungen können per Überweisung oder Lastschrift erfolgen. Die Bankverbindung des Vereins wird den Mitgliedern separat mitgeteilt.

§4 Ermäßigungen und Befreiungen

  1. Mitglieder, die sich in einer finanziellen Notlage befinden, können beim Vorstand eine Ermäßigung oder Befreiung von der Beitragspflicht beantragen. Über den Antrag entscheidet der Vorstand auf Grundlage der vorgelegten Nachweise diskret.

  2. Ermäßigungen werden für das laufende Geschäftsjahr gewährt und müssen für jedes folgende Jahr neu beantragt werden.

§5 Verzug

  1. Mitglieder, die mit ihren Beitragszahlungen im Verzug sind, erhalten eine schriftliche Mahnung. Bei weiterem Verzug kann ein Verzugszins in Höhe von x% über dem Basiszinssatz p.a. erhoben werden.

  2. Bei anhaltendem Zahlungsverzug behält sich der Verein das Recht vor, das Mitgliedschaftsverhältnis zu kündigen.

§6 Inkrafttreten

Diese Beitragsordnung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft und wurde in der Mitgliederversammlung am xxx beschlossen.

© 2023 CSC-Dreiland

Beitragsordnung
Beitragsordnung